Besuch Zoo Osnabrück – Abbruch durch Regen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Heute morgen um 6:30 Uhr ging es los von Norden zum Zoo Osnabrück. Hier in Ostfriesland war das Wetter noch relativ normal und trocken. Unser Weg führte über die A31 und die A30 Richtung Osnabrück. Der Verkehr war normal natürlich relativ schlechte Sicht durch den Regen und  Elefantenrennen wie immer auf der Autobahn… aber ansonsten gutes durchkommen ohne Stau. In Osnabrück angekommen „regnete es aus Eimern“, gut wir sind Ostfriesen das geht wohl. Die meisten Tiere waren wohl keine Ostfriesen und verkrochen sich ins warme Nest. Nach einer Stärkung und aufwärmen im Restaurant ging es weiter – unser Ziel das Aquarium Haus. Dort war es auch schön warm und man trocknete etwas, aber kaum Verlies man das Gebäude war man wieder genauso nass wie vorher. Wir beschlossen diesen Tag abzubrechen und im September bei besseren Wetter dieses nochmal zu wiederholen. Daher sind es auch nicht so viele Bilder geworden. 

Fazit: Ein Besuch im Zoo Osnabrück lohnt sich, sofern das Wetter mitspielt. 

Zur Webseite des Zoo’s 

Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Schorsch
Über den Autor Schorsch
Ich heiße Georg, bin 32 Jahre alt und und komme aus Norden. Diesen Blog darf ich mein eigen nennen und ich schreibe was mir gefällt und grade einfällt. Entweder es gefällt einem oder nicht. Man kann es eh nicht allen recht machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.