Schlagwort-Archiv: Fotos

Besuch Zoo Osnabrück – Abbruch durch Regen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Heute morgen um 6:30 Uhr ging es los von Norden zum Zoo Osnabrück. Hier in Ostfriesland war das Wetter noch relativ normal und trocken. Unser Weg führte über die A31 und die A30 Richtung Osnabrück. Der Verkehr war normal natürlich relativ schlechte Sicht durch den Regen und  Elefantenrennen wie immer auf der Autobahn… aber ansonsten gutes durchkommen ohne Stau. In Osnabrück angekommen „regnete es aus Eimern“, gut wir sind Ostfriesen das geht wohl. Die meisten Tiere waren wohl keine Ostfriesen und verkrochen sich ins warme Nest. Nach einer Stärkung und aufwärmen im Restaurant ging es weiter – unser Ziel das Aquarium Haus. Dort war es auch schön warm und man trocknete etwas, aber kaum Verlies man das Gebäude war man wieder genauso nass wie vorher. Wir beschlossen diesen Tag abzubrechen und im September bei besseren Wetter dieses nochmal zu wiederholen. Daher sind es auch nicht so viele Bilder geworden. 

Fazit: Ein Besuch im Zoo Osnabrück lohnt sich, sofern das Wetter mitspielt. 

Zur Webseite des Zoo’s 

Schneekatastrophe 1979 in Norden

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Schneekatastrophe 1979  ich war zu der Zeit noch nicht geboren,  ich kam erst 6 Jahre später. Ich habe hier mal ein paar Bilder aus unserem Familien Album. Ich entschuldige mich für die Qualität, aber da die Fotos eingeklebt sind konnte ich sie schlecht abscannen. Aber besser als gar nichts.  Das Wasserzeichen ist mit Absicht quer durch das Bild.  Im Medienzentrum Norden gibt es dazu 2 interessante DVDs zu dem Thema. 

Holi 2017 in Aurich Video und Bilder

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Hier ein kurzes Video zum Holi 2017 in Aurich Tannenhausen und ein paar Bilder. 
Vielen dank für die Bilder an Justyna Komander uns das Video an Dennis Janssen.

Besucht auch meine Facebook Seite: Georg’s Blog Weiterlesen

Bauernmarkt Hof Hollande 2017

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Moin,

ich war heute mal kurz mit meiner Tochter den Bauern- und Kunsthandwerkermarkt auf dem Hof Hollande in Norden besuchen. Dieser fand gestern am 1. Juli 2017 und heute am 2 Juli statt. Bei der Anfahrt aus Richtung Westlintelerweg nervtHof Hollandee schon mal die Baustelle in der Kurve vom Hollanderweg der man über eine Umleitung ausweichen musste. Nun gut, dieses gemeistert ging es über die Zufahrtsstraße des Hofes zum extra dafür auf einer Wiese eingerichtet Parkplatz. 1 € Parkgebühr fand ich persönlich in Ordnung. Also fix einen einen Parkplatz gesucht und das Auto abgestellt. Trotz des Regens gestern, war die Wiese sehr gut befahrbar. Also ein kurzes stück gelaufen über die Wiese zum eigentliche Hof Gelände. Dort begrüßte uns auch gleich ein Stand mit frischem Gemüse aus der Region. Weiter dann auf der Linken Seite in einer Garage ein Stand wo es frisch gebackene Waffeln gab. Wir liefen erst einmal komplett über den Bauernmarkt um uns einen Überblick zu verschaffen.

Meine Tochter sah natürlich als erstes das Ponyreiten für 3 €. Also erstmal ab aufs Pony mit meiner Tochter-  für alle die nun denken das die da stumpf im Kreis liefen. Nein, sie wurden auf einer grünen Wiese geführt. Nachdem meine Tochter ihr Reiten hinter sich hatte ging es weiter zur nächsten Scheune. Dort war auch wieder allerlei zu bewundern. Was mir natürlich ins Auge stach, waren die beiden Damen die aus Schafwolle – Garn spinnen von Hand. Ich bedanke mich natürlich bei den Damen, das ich das Foto machen durfte. Draußen dann, konnte man sich anschauen wie Hund auf Fährten reagieren und abortieren. Meine Tochter fand es sehr interessant. Neben dran stand dann der Wagen der Jägerschaft mit ausgestopften Tieren. Übrigens sehr schön um Kindern die Tiere zu erklären. es gab dort auch noch einiges mehr zu sehen.

Ich möchte nun nicht endlos lange Texte schreiben und nicht jeden Stand auflisten. Daher war es das nun auch schon von mir. Alle Bilder seht ihr unter diesem Text in einer Galerie. 

Bauernmarkt Hof Hollande Norden 2017-1

Historische Bilder aus Norden in Ostfriesland

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Ich habe gestern die Erlaubnis bekommen von Herrn Timo Rab, die Bilder von seinem Facebook Profil hier hochladen zu dürfen. Es sind alte aufnahmen aus Norden, dessen Aufnahmejahr weder ihm noch mir bekannt ist. Aber vielleicht weiß ja jemand von euch aus welchem Jahr sie seien könnten. Weiterlesen

Seltene Aufnahmen vom inneren der Doornkaat Gebäude

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

ich habe heute ein paar Bilder bekommen, wo ich dachte sowas bekommste nie. Ein paar wenige Bilder vom Inneren eines Doornkaat Gebäudes. Viel dazu sagen kann ich euch nicht. Heute darf man ja wegen Einsturzgefahr die Gebäude nicht betreten, es haben schon viele den Eigentümer angefragt aber man durfte nicht.  Weiterlesen

Meine Radtour durch Norden & Umgebung im Juni 2017

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Westermarsch Straßenschild

Moin erstmal,
Bilder gab es von mir dazu ja nun schon einige auf meiner Facebook Seite und in einigen Gruppen. Nun noch einmal etwas Text dazu. Ich beschloss bereits am Sonntag den 25.6.17 das wenn am Montag Schönes Wetter ist, ich mich auf mein Fahrrad schwinge um Fotos zu machen.  Am Montag morgen um 7:30 Uhr einen Blick aus dem Fenster geworfen und das Wetter für gut befunden. Also holte ich mein Holland Rad aus dem Keller – packte aber vorher noch die Kamera ein und etwas zu trinken, und dann ging es los.

Mein erster Stop war auf dem Parkplatz bei „der Alten Backstube“ um ein wie soll ich es ausrücken, ein sehr Sanierungsbedürftiges Gebäude abzulichten (siehe Foto). Dieses tat ich auch und wurde direkt aus dem vom Nachbargebäude (Pflegedienst Nord) herzlich begrüßt. Weiter ging es dann Richtung altes Rathaus weiter quer über den Marktplatz. Ich parkte dann mein Fahrrad bei der OLB um die Tour durch die Stadt zu Fuß vorzusetzen. Vorbei an den einzelnen Geschäften ( Ich packe nicht jedes Bild hier mit in den Text, das würde alles sprengen) um Fotos zu machen, beschloss ich bevor ich eine Pause bei Café Remmers einlege, laufe ich erst noch Richtung Wreesmann und dem „Alten Norder Hafen“. Weiterlesen

Westgaster Mühle in Norden

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Westgaster Mühle

Über die Mühle

Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre aufwendige Sanierung der Westgaster Mühle mit Teestube und Bio-Hofladen.

Jeder Norder kennt die Westgaster Mühle, hat sich vielleicht einmal darin umgesehen und beachtet sie nicht weiter. Mühlen gibt es doch viele in der Region. Das ist zwar zutreffend, dennoch ist die Westgaster Mühle etwas Besonderes. Weiterlesen

Gnurre oder auch Frisia Mühle in Norden

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Frisia Mühle

An der Stelle der Frisia Mühle,  wurde bereits im Jahr 1700 eine Mühle errichtet. Diese und nachfolgende fielen Bränden zum Opfer. 1930 wurde die Anlage bis auf das Achteck abgerissen. 1986 begann der Mühlenverein mit dem Wiederaufbau.

Bilder: Eigene Aufnahmen  Weiterlesen

Deichmühle in Norden

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Deichmühle

Die Deichmühle ist eine unter Denkmalschutz stehende Holländerwindmühle in Norden (Ostfriesland) in Niedersachsen. Sie ist eines der Wahrzeichen der Stadt und steht im Stadtteil Süderneuland I.

Anlage
Die funktionsfähige Galerie-Holländerwindmühle im Süden Nordens dient heute als Mühlenmuseum. Zur Mühle gehört neben der 1900 errichteten Mühle ein altes, aus der Zeit um 1700 stammendes Müllerhaus, dessen Giebel jedoch 1900 im Stil des Historismus erneuert wurde. Gleichfalls unter Denkmalschutz stehen das 1908 entstandene Motorhaus, das 1921 gebaute Packhaus und ein 1923 errichtetes neues Müllerhaus. In den Gebäuden befinden sich diverse historische Maschinen, die die technische Entwicklung des Müllerhandwerks dokumentieren. Unweit der Deichmühle ist die Frisia-Mühle erhalten. Weiterlesen