Abriss Hotel Stadt Norden – Die Meinungen gehen auseinander

Erstmal guten Tag.
Also die Meinungen in den Sozialen Netzwerken und auch persönliche von Personen mit denen ich sprach gehen weit auseinander. 

In den Sozialen Netzwerken ist das Gejammer groß das es abgerissen wird. Das verstehe Ich auch, finde das selbst nicht unbedingt toll. Aber man muss auch immer die Bausubstanz in den Augen behalten und die daraus resultierenden Sanierungskosten bzw. laufende Instandhaltungskosten.

 

An dem hinterem Gebäude wurde sicher 30 Jahre

nichts gemacht, wenn nur dHotel-Stadt-Norden-Innenansicht-vor-dem-Abriss-3.4.2019-180as nötigste. Die Elektroinstallation im hinterem Teil war uralt bzw. wurde immer nur etwas erweitert.  Alte Wasserleitungen,Abwasserleitungen…

Dann sind die Wände und das Dach nicht isoliert etc. pp. um nur ein paar Beispiele zu nennen. Dann wackelt beim laufen der Boden (im hinteren Teil zur Großen Hinterlohne).

Das alles kann Ich sagen weil Ich selbst drin war.

Dann stehen z.B die Keller voll mit Wasser bzw. sind feucht. 

Hotel-Stadt-Norden-Innenansicht-vor-dem-Abriss-3.4.2019-125

Ich habe vor Ort mit Fachleuten mich Unterhalten die mir das alles zur Bausubstanz erläutert haben. Jeder hier aus Norden, mit den nötigen Kleingeld hätte das Gebäude kaufen und sanieren können – aber daran hatte keiner aus dem Ort Interesse. Die Personen die Interesse hatten haben sich das durchgerechnet und unterm Strich kam dabei raus das es absolut nicht rentabel ist es zu sanieren. 

 

Das war meine Stellungnahme dazu.

Schlusswort:
Ich verstehe die Aufregung darum, wenn solch ein Gebäude abgerissen wird absolut. Nur wie bereits oben  geschrieben – man muss an die Kosten denken. Wir lassen uns nun alle überraschen wie es aussieht wenn es alles fertig ist. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.