Begehung Wanderwegbau „Zum Hexenkolk“ Bargebur 1982

Hier  3 Bilder für euch, von der Begehung vor dem Bau des Wanderweges über das Nordertief (Galgentief oder auch Hexenkolk genannt).  Die Fotos wurden ca, 1982 aufgenommen. 

Der Bau des Wandweges war ca. 1983/84. Dieses wurde durch ein Maßnahme vom Arbeitsamt Namens „Rad und Wanderwege Bau“ durchgeführt. 

Erläuterung Hexenkolk bzw. Galgentief 

Dieser Kolk im ehemaligen Galgentief soll besonders tief gewesen sein. Möglich ist, da nicht weit entfernt der Galgen steht, dass dieser Kolk für die Wasserprobe der Hexen missbraucht wurde. Nach Deichrichter Wieben ist dieser Kolk wahrscheinlich in den Sturmfluten des 14. Jahrhunderts entstanden

Mein größter Dank geht an Heike & Matthias D’Addia, für die Bilder und die Infos.

Wenn Ihr noch Ergänzungen habt oder auch Bilder dazu, lasst es mich wissen!

 

Hier einmal eine Karte zur Position:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.