Großheide – 70 -Jähriger Autofahrer übersieht Motorradfahrer

Großheide – Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Motorradfahrer aus Großheide ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Gegen 12.50 Uhr fuhr ein 70 Jahre alter Ford-Fahrer von einer Einfahrt an der Großheider Straße auf die Fahrbahn. Dabei übersah er offenbar den von rechts kommenden 19-jährigen Motorradfahrer, der in Richtung Berumbur unterwegs war. Sie stießen zusammen und der 19-Jährige stürzte. Er wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.