Norddeich schafft sich ab

oder doch nicht??????

 

Nach dem Bestseller „Norden schafft sich ab„, folgt bald der Nachfolger „Norddeich schafft sich ab“ oder baut Norddeich sich auf zum luxuriösen Ferienort? 

 

Schule in Norddeich
Es gibt nicht mehr genügend Schüler für die Grundschule in Norddeich – das sollte uns zu denken geben – vor allem der Norder Politik!

 

Masterplan Wasserkannte
Es gab viele  Wind um das Umstrittene Projekt, grade in der Heimischen Bevölkerung. Wollen wir das überhaupt? Brauchen wir das? Viele wollen Ihr Norddeich so wie es einmal war. Selbst die Norder Politik war nicht unbedingt dafür – doch nun können wir es leider nicht mehr ändern. Der erste Bauabschnitt ist fertig und der zweite beginnt ca. April 2020. 

 

Hundestrand Norddeich
Während der Umbauphase wird der Hundestrand verlegt – doch gibt es Ihn danach wieder wie gewohnt? Dazu gibt es einen separaten Artikel 

Norddeich – Verlegung des Hundestrandes für Bauarbeiten und wie sieht es danach aus?

 

Hotelbau in Norddeich
Ein für und wieder. Eigentlich braucht man Unterkünfte, aber wiederum ist Norddeich schon sehr überlaufen. Auf der anderen Seite leben wir davon? Auch hier gibt es einen separaten Artikel.

Norddeich – Diskussion zum Thema: Hotelbau an der Tunnelstraße

Bauen und Wohnen in Norddeich
Viele Häuser werden abgerissen wie im Stadtgebiet von Norden auch – zum Leidwesen  vieler Einheimischer. Statt einem Einfamilienhaus enstehen dort Mehrfamilienhäuser (auch Wohnbunker genannt) – doch meist sind es  Ferienwohnungen.  

 

Freibad Norddeich
Viele Norder und auch Urlauber wollen eine Gezeitenunabhängige Bademöglichkeit – also ein Meerwasser Freibad. Dieses gab es viele viele Jahre in Norden – doch irgendwann wurde es geschlossen weil es angeblich nicht mehr rentable sei. Nun steht es einige Jahre leer und „gammelt vor sich hin“ und ist eigentlich nicht mehr zu sanieren. 

 

Norddeich im Winter
Tote Siedlungen, Geisterstraßen – das ist die beste Beschreibung. Im Winter ausgestorben und im Sommer überlaufen. 

 

Arbeiten in Norddeich
Gastronomie allgemein ein nicht mehr unbedingt geliebter Job. Schlechte Arbeitszeiten und teilweise schlechte Bezahlung. Meiner Meinung nach müssen Jobs in der Gastronomie wieder schmackhaft gemacht werden! (Ich habe selbst einen Gastronomie Beruf gelernt)
Auch diverse Ferienwohnungsverwalter profitieren davon und bringen reichlich Jobs nach Norddeich, aber leider oft nur 450 € Jobs…

 

Schlusswort
Dieser Artikel ist kein Gehetze gegen Urlauber oder gegen Einheimische sondern Ich habe einfach aufgeschrieben was mir grade durch den Kopf schoss. Der Artikel wird bei bedarf erweitert. Wir warten einmal die Saison 2020 ab…. Ich bin für euch immer an vorderster Front unterwegs und werde berichten…

PS: ich habe schon mit Urlaubern gesprochen, diese fanden Norddeich teilweise in der Saison überlaufen.  Ich persönlich habe bevor ich meinen Blog ins Leben rief Norddeich als Einheimischer gemieden, weil es mir dort zu voll ist im Sommer. 

3 Kommentare

  • Mario

    Wir sind seit Jahren gerne Gast in Norddeich. Immer in den Sommerferien und wir fanden es nie überlaufen. Der Ort ist sehr schön und die Menschen freundlich. Was mich allerdings hin und wieder stört, sind ignorante Urlauber, die glauben, sie dürfen alles und Verbotsschilder für sie nicht gelten. Ich spreche da ganz besonders Hundebesitzer an, die ganz bewusst über den normalen Strand mit ihren nicht angeleihnten Hund spazieren und sich nicht darum kümmern, dass es Menschen gibt, die einfach Angst vor Hunden haben. Ansonsten gibt es in Norddeich nichts auszusetzen. Das der Strand modernisiert wird, ist prima. Das man das Freibad am Meer verkommen lässt, ist schade, aber für mich persönlich, egal, da ich eh nicht gerne schwimmen gehe. Wir sind im Sommer jedenfalls wieder in Norddeich und werden es trotz Baustelle genießen.

  • Theiss

    Sind voll Ihrer Meinung. Mein Mann und ich kommen seit vielen Jahren nach Norddeich und haben uns in ostfriesland verliebt. Uns gefiel das fröhliche miteinander zwischen jung und alt, Menschen mit und ohne Hunde. So wie es war, war es schön. Aber jetzt verändert es sich.
    Man hätte anstatt in die Strandpromenade besser ins Strandbad investieren sollen.

  • Josef Schumacher

    Fahrradtour am Deich entlang gemacht. Obwohl es verboten ist Hunde mitzunehmen kümmert es einige Hundebesitzer nicht ,obwohl wir sie darauf angesprochen haben das es verboten ist fuhr sie einfach weiter. Ich behaupte das 90% der Hundebesitzer gar keinen Hund besitzen dürfen. Sie können mit den Tieren überhaupt nicht umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.