Norden – 81-jähriger Emder Alkoholisiert am Steuer 8.2.2020

Alkoholisiert gefahren und Widerstand geleistet

Norden – Ein 81-jähriger Mann aus Emden leistete am Samstag gegen 21:45 Uhr bei einer polizeilich angeordneten Blutprobenentnahme Widerstand gegen die Maßnahme. Er musste durch mehrere Polizeibeamte festgehalten werden. Zuvor war der Mann von anderen Verkehrsteilnehmern als auffälliger Pkw-Fahrer gemeldet worden. Bei der anschließenden Kontrolle durch Polizeibeamte ergab sich der Verdacht einer alkoholischen Beeinflussung bei dem Mann. Ein Atemalkoholtest konnte nicht durchgeführt werden. Gegen den Mann wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle

Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.