Norden – alkoholisierter Autofahrer und PKW ohne Versicherungsschutz

Norden – Alkoholisiert unterwegs

Ein 58-jähriger Mann aus Norden wurde am Samstag den 25.1.2020  gegen 16:25 Uhr durch Polizeibeamte kontrolliert, nachdem er mit seinem Pkw das Rotlicht an einer Ampel im Kreuzungsbereich Im Horst / Heerstraße, missachtet hatte. Die polizeiliche Kontrolle ergab, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol stand. Er pustete über 1 Promille. Der 58-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren.

Norden – Pkw ohne Versicherungsschutz

Eine 35-jährige Frau aus dem Bereich Hamburg befuhr am Samstag den 25.1.2020  gegen 21:50 Uhr mit einem Pkw öffentliche Straßen im Bereich Norden. Im Zuge einer polizeilichen Kontrolle stellten die Beamten fest, dass für den Pkw kein gültiger Haftpflichtversicherungsschutz mehr bestand. Die Weiterfahrt wurde durch die Polizeibeamten unterbunden. Gegen die 35-Jährige wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle

Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.