Norden – Auf Bundesstraße zusammengestoßen am 5.5.2020

Norden – Auf Bundesstraße zusammengestoßen

Bei einem Auffahrunfall sind am Dienstagmorgen in Norden zwei Personen verletzt worden. Eine 35 Jahre alte Opel-Fahrerin war gegen 7.10 Uhr auf der Bundesstraße unterwegs und fuhr nach bisherigem Erkenntnisstand auf einen vor ihr stehenden BMW auf. Der 66 Jahre alte Fahrer des BMW und die 35-jährige Opel-Fahrerin wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden schätzungsweise im fünfstelligen Bereich. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.