Norden – Raubüberfall auf Tabakgeschäft in der Westerstraße

In einem Tabakgeschäft in Norden kam es am Dienstag zu einem Raubüberfall. Ein augenscheinlich Jugendlicher betrat gegen 11.45 Uhr maskiert das Ladengeschäft in der Westerstraße und forderte von der Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld. Er erbeutete eine geringe Menge Bargeld und flüchtete fußläufig. Im Rahmen der umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte in der Nähe des Tatorts ein 14 Jahre alter Tatverdächtiger angetroffen und festgenommen werden. Bei dem Vorfall wurde nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.