Norden – Senioren stellen Taschendieb am 28.8.2020

Norden – Senioren stellen Taschendieb

Vor einem Supermarkt in der Straße Am Markt in Norden kam es am Freitag zu einem räuberischen Diebstahl. Gegen 10.30 Uhr stand ein 82 Jahre alter Mann an seinem Fahrrad und beugte sich nach vorn, um das Rad aufzuschließen. In dem Moment trat eine männliche Person von hinten an das Opfer heran, griff in die Gesäßtasche des 82-Jährigen und entwendete daraus die Geldbörse. Der Täter flüchtete. Ein 80 Jahre alter Zeuge, der den Vorfall beobachte, nahm gemeinsam mit dem Opfer die Verfolgung auf. Der 80-Jährige und der 82-Jährige stellten den Beschuldigten im Bereich Ludgerikirche / Alter Friedhof und hielten ihn fest, bis die Polizei eintraf. Die Beamten nahmen den mutmaßlichen Täter vorläufig fest. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 46 Jahre alten Mann aus dem Altkreis Norden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.