Norden-Sperrung der Kleinen Mühlenstraße im Bereich von Haus Nr. 17 am 12.2.19

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

Sperrung der Kleinen Mühlenstraße in der Stadt Norden  im Bereich von Haus Nr. 17 
Dringende Bauarbeiten aufgrund einer Gasleckage ab Dienstag, 12.02.19, 08.30 Uhr

Im Zusammenhang mit einer Gasleckage und den dadurch bedingten dringenden Bauarbeiten in offener Bauweise ist diese Beeinträchtigung der Verkehrsteilnehmer leider unumgänglich.

Der Fußgänger- und Radfahrerverkehr kann den entsprechenden Baustellenbereich weiterhin passieren.

Änderung der Verkehrsführung/Ampelregelung:
Der Verkehr aus der Osterstraße kommend kann die Kleine Mühlenstraße nur bis zum eigentlichen Baustellenbereich befahren (Sackgasse). Das Verlassen des Bereiches ist ebenfalls nur über die Osterstraße, entgegen der sonstigen Einbahnregelung, möglich.

Zur Verkehrsregelung wird daher eine Baustellenampel aufgestellt, die den Verkehr regelt.

Anlieger:
Die Anlieger und Geschäftsbetriebe der Kleinen Mühlenstraße können somit alle Parkplätze und Grundstücke erreichen/verlassen, müssen jedoch die geänderte Verkehrsführung im Kreuzungsbereich Osterstraße/Kleine Mühlenstraße/Neuer Weg beachten.

Auf die Beschilderung bzw. die Signalisierung ist dementsprechend zu achten.

Dauer der Sperrung:
Die Gesamtarbeiten werden, je nach Witterung und Umfang der Arbeiten, ca. bis einschließlich Freitag, d. 15.02.2019 andauern. Einen exakten Zeitpunkt, wann die gesamte Straße wieder für den Allgemeinverkehr zur Verfügung steht, ist nicht voraus zu sagen.

–> Um Verständnis für die gesamten Verkehrsbeeinträchtigungen und um besondere Vorsicht im Baustellenbereich wird gebeten.

–> Bitte planen Sie die Verkehrsbeeinträchtigungen auf dem täglichen Weg zur Arbeit etc. mit ein und umfahren ggf. den gesperrten Bereich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Stadt Norden, Fachdienst Umwelt & Verkehr, Am Markt 39, 26506 Norden, Tel.: 04931 – 923 0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.