Norderney – Mann vor Norderney geborgen am 10.8.2020

Norderney – Mann vor Norderney geborgen

Die Polizei wurde am Montagabend auf Norderney zu einem Einsatz an den Strandabschnitt zwischen Oase und Weiße Düne gerufen. Passanten hatten gegen 17.45 Uhr eine im Wasser treibende Person bemerkt. Sie zogen den leblosen Mann ans Ufer und alarmierten die Rettungskräfte. Wiederbelebungsmaßnahmen waren nicht erfolgreich und der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Ermittlungen haben ergeben, dass es sich um einen 44-jährigen Urlauber aus Hessen handelt. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nach bisherigem Erkenntnisstand nicht vor. Die Ermittlungen dauern an.

 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.