Schlagwort-Archiv: TV

RTL II Produktion Zuhause im Glück wird eingestellt

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside
Zuhause im glück

Laut Bericht der Seite www.dwdl.de stellt RTL II die Produktion der belieben Sendung „Zuhause im Glück“ ein. 

Dafür soll es wohl 2 Gründe geben.

Mittlerweile hatte das Format an Reichweite eingebüßt und es gab immer mehr Probleme mit dem Finanzamt. Einige Familien denen „Zuhause im Glück“ geholfen hatte, bekamen Post vom Finanzamt.  Darin hieß es, das die Renovierungen/Umbauten als geldwerter Vorteil zu versteuern sein. 

Die Finanzämter sollten noch einmal zum umdenken animiert werden, und in Ihrem Ermessensspielraum handeln, da durch die Sendung vielen Familien in Not geholfen wurde. 

Quelle: www.dwdl.de

Zuhause im Glück

© RTL II

Kategorie: Aus dem www | Tags: ,

VIVA – eine Ära geht zu Ende

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

VIVA – wer kannte es nicht?
Der ehemals deutsche Fernsehsender ging am 1.12.1993  auf Sendung, und sendete  bis 31.12.2018 14 Uhr.

Dieser Sender dürfte vielen Jugendlichen  aus den 90er Jahren noch bekannt. Hier liefen hauptsächlich Musiksendungen. 

Moderatoren waren unter andrem Mola AdebisiDaisy Dee (Club Rotation), Enie van de MeiklokjesOliver Pocher und noch einige mehr. 

 

Gründe für die Abschaltung

Im Juni 2018 gab Viacom bekannt, dass VIVA am 31. Dezember 2018 eingestellt wird. Der Sendeplatz wird von Comedy Central übernommen, sodass dieser dann wieder 24 Stunden sendet. Viacom-Chef Mark Specht sagte in einem Interview mit Horizont, der Sender sei zwar profitabel gewesen, Viacom wolle sich aber auf seine drei Kernmarken MTV, Comedy Central und Nickelodeon konzentrieren und sehe bei diesen stärkere Wachstumschancen. Ein weiterer Grund für die Einstellung waren laut Meinung mancher die zuletzt ungünstigen Sendezeiten, mit denen die Zielgruppe kaum noch erreicht wurde.

Quelle: Wikipedia 

 

Kategorie: Aus dem www | Tags: , , , ,

Ostfriesenblut – Der Film

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside
Ostfriesenblut

Am 29.12.2018 läuft auf ZDF um 20:15 Uhr die Verfilmung des Krimis „Ostfriesenblut“.

Ostfriesenblut

In „Ostfriesenblut“ legt ein Unbekannter Hauptkommissarin Klaasen eine Leiche vor die Haustür. Bei der Toten handelt es sich um eine alte Frau, die der Täter elendig verdursten ließ. Und sie bleibt nicht das einzige Opfer. Der Mörder zieht die Kommissarin immer tiefer in sein perfides Spiel hinein, dessen Regeln sie nicht kennt. Worin liegt die Verbindung der Opfer? Warum sind sie alle im Rentenalter, und warum mussten sie sterben? Ann Kathrin Klaasen und ihre Kollegen Frank Weller (Christian Erdmann), Rupert (Barnaby Metschurat) und Kripochef Ubbo Heide (Kai Maertens) arbeiten fieberhaft daran, den Fall aufzuklären.

Dieser Krimi wurde an vielen verschiedenen Orten rund um Norden gedreht. 

Infos zum Author: Klaus-Peter-Wolf

Ostfriesenblut

Ubbo Heide (Kai Maertens), Rupert (Barnaby Metschurat), Ann Kathrin Klaasen (Christiane Paul), Frank Weller (Christian Erdmann)