Schlagwort-Archiv: Verkehr

Sperrung der Großen Mühlenstraße am Montag, 21.01.2019 ab 8.00 Uhr

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside
Straßensperrung Stadt Norden

Am Montag, d. 21.01.2019, ab 08:00 Uhr ist es erforderlich, die Große Mühlenstraße im Bereich von Haus Nr. 23 für den Kraftfahrzeugverkehr voll zu sperren.

In diesem Bereich erfolgt ein Betontransport für Arbeiten an dem betreffenden Gebäude, wofür die gesamte Fahrbahnbreite in Anspruch genommen werden muss. Eine Vollsperrung mit entsprechenden Verkehrsbeeinträchtigungen ist somit unvermeidbar.

Lediglich der Fußgänger- und Radfahrerverkehr kann die Örtlichkeit weiterhin passieren.

Änderung der Verkehrsführung (bitte beachten):
Die Verkehrsregelung in der Großen Mühlenstraße wird daher geändert. Die Straße wird für die Dauer der Baumaßnahme als Sackgasse ausgewiesen und ist in den Teilabschnitten zwischen der Baustelle und der Straße Am Markt (Ost) bzw. zwischen der Baustelle und der Kleinen Mühlenstraße/Schulstraße jeweils in beide Fahrtrichtungen befahrbar. Die Einbahnstraßenregelung wird somit aufgehoben.

Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit + Haltverbot:
Um ein sicheres Befahren der Straße in beide Fahrtrichtungen zu ermöglichen, wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit bis auf 10 km/h herabgesetzt. Darüber hinaus erfolgt beidseitig eine Haltverbotsbeschilderung. Die Verkehrszeichen sind zu beachten.

Umleitung:
Für den Verkehr aus Richtung Kleine Mühlenstraße/Schulstraße kommend wird eine fortführende Umleitung ausgeschildert. Diese erfolgt über folgende Straßen: Schulstraße – Am Zingel – Klosterstraße – Am Markt.

Dauer der Sperrung/geänderten Verkehrsführung:
Die Arbeiten werden an dem betreffenden Tag voraussichtlich bis mittags andauern. Einen exakten Zeitpunkt, wann der Baustellenbereich wieder frei gegeben werden kann, ist nicht voraus zu sagen.

Um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen und um besondere Vorsicht im gesamten Straßenverlauf wird gebeten.

Kategorie: Verkehrsmeldungen | Tags: ,

Einrichten einer Einbahnstraße in der Straße „Mühlenweg“ in Norden

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

Einrichten einer Einbahnstraße in der Straße „Mühlenweg“
– Verkehrsversuch –

Die verkehrliche Situation in der Straße „Mühlenweg“ in Norden im Bereich zwischen der Einmündung „Bührmannslohne“ und der Einmündung „Lentzlohne“ führte in den zurückliegenden Monaten aufgrund des vorhandenen hohen Parkdrucks in Verbindung mit der geringeren Straßenbreite des Öfteren zu Gefahrensituationen für die Verkehrsteilnehmer. Weiterlesen

Kategorie: Verkehrsmeldungen | Tags: ,

Fahrradfahrende Schüler vs. Helikoptereltern

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

Guten Tag,
lange habe Ich nichts mehr geschrieben da mir zurzeit die Kreativität dazu fehlt. Doch ein Thema habe ich jetzt, welches mich doch recht nervt und nachdenklich macht.

Jeden Tag fahren viele Kinder und Jugendliche zur Schule mit dem Fahrrad, bzw laufen zum Bus oder werden von Ihren Helikoptereltern  quasi mit dem Auto direkt vor dem Klassenzimmer abgeholt. Die Fußläufig unterwegs sind laufen einfach mal bei ROT quer über die Kreuzung bei Gitti’s ohne auch nur einmal zu schauen ob ein Auto kommt. Die Fahrradfahrende Fraktion davon schaut ebenfalls weder nach dem verkehr bzw nach den Ampeln.  Auch in den Nebenstraßen bzw.  „Im Spiet“ rennen die Schüler samt Eltern über die Straße oder es wird quer über die Straße gefahren. Ja Ich weiß man muss bei Schulen besonders auf den Verkehr achten! Sollten die Schüler egal ob zu Fuß oder mit dem Rad sich nicht auch an die Verkehrsregeln halten?  Bei Grundschülern würde ich das ja nicht so eng sehen – aber bei Gymnasiasten und Berufsschülern sollte ein „wie verhalte ich mich im Verkehr“ doch durchaus vorhanden sein? 

Zu guter letzt noch die Helikoptereltern, die Ihre Kinder am liebsten mit dem Auto direkt vor dem Klassenzimmer abholen würden. Ich verstehe ja, das man eventuell angst hat um seine Kinder – aber was zum teufel berechtigt die Eltern die Ihre Kinder bei UGN abholen wollen, quasi direkt auf der Kreuzung einzuladen bzw. rauszulassen? Es ist Grün für die Autos, anstatt das der Verkehr rollt – muss irgendein Elternteils ein Kind auf der Kreuzung rauslassen, weil es durch 20 Regentropfen, 10 Schneeflocken nass werden könnte???

Wie haben Ich und andere das geschafft? Ich bin sogar  im Regen zur Schule mit dem Rad, und ich lebe noch. 

 

Was Ich damit sagen will ist – erzieht eure Kinder etwas mehr  zum Thema Verkehrsverhalten. Es kann nicht sein das diese bei Rot über Ampel laufen, wenn man denen dann sagt es sei falsch –  nen Mittelfinger gezeigt bekommt. 

Rechtsschreibfehler die Ihr findet, dürft Ihr behalten. 

Verkehrsbeeinträchtigungen – Besuches des Bundespräsidenten

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

Verkehrsbeeinträchtigungen/-regelungen anlässlich des Besuches des Bundespräsidenten und des Nds. Ministerpräsidenten
Am 08.06.2017

Um den Erfordernissen gerecht zu werden ist eine Vollsperrung der Westerstraße, in dem Teilbereich zwischen der Kreisverkehrsanlage und der Molkerei-/Lentzlohne sowie des Straßenzuges Am Markt (Westseite) und des Mittelmarktes (Osterstraße), vorzunehmen.

Weiterlesen

Das Glas Problem in Norden

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

Das Glas Problem in Norden

Man fährt wie jeden Tag mit dem Rad durch Norden,  und denkst sich nichts böses als weider einmal überall Glas rumliegt. Also legt man erst mal ein Vollbremsung mit dem Fahrrad ein um keinen Platten zu riskieren. Man fährt weiter und wieder überall zerbrochene Flaschen.

Weiterlesen

Hitze Entwicklung im Auto bei sommerlichen Temperaturen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

Hitze Entwicklung im Auto bei Sommerlichen Temperaturen

Bitte lasst bei sommerlichen Temperaturen keine Kinder oder Tiere im Auto.

Es kann Lebensgefährlich werden für Mensch und Tier.

Nehmt eure Kinder und Tiere mit aus dem Auto und vermeidet dadurch Polizei und Feuerwehr Einsätze!

 

Dazu eine Infografik:

Hite im Auto

Hinterlasst mir doch bitte unten links einen „gefällt mir“ wenn euch der Beitrag gefällt, teilt ihn via der Button unter dem Beitrag oder kommentiert ihn.

Vielen Dank!

Fahrrad fahren in Norden

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

Fahrrad fahren in Norden – eine Odyssee

Wer kennt es nicht – da will man morgens mit dem Rad zur Arbeit, will aus dem Warfenweg auf die Straße im Spiet abbiegen und wartet noch kurz ob die Autos auch wirklich anhalten.

Was tun Sie natürlich? „Nicht anhalten!“, dann denkt man sich OK – kann ja mal passieren. Aber nein es fahren noch 3 weitere Autos vorbei ohne das „Rechts vor Links“ zu beachten, und das passiert mir tag täglich.

Weiterlesen