Verkehrsbeeinträchtigungen – Besuches des Bundespräsidenten

Verkehrsbeeinträchtigungen/-regelungen anlässlich des Besuches des Bundespräsidenten und des Nds. Ministerpräsidenten
Am 08.06.2017

Um den Erfordernissen gerecht zu werden ist eine Vollsperrung der Westerstraße, in dem Teilbereich zwischen der Kreisverkehrsanlage und der Molkerei-/Lentzlohne sowie des Straßenzuges Am Markt (Westseite) und des Mittelmarktes (Osterstraße), vorzunehmen.

Für den Zeitraum des Besuches sind am 08.06.2017, zwischen ca. 15:30 Uhr und 18:00 Uhr, keinerlei Fahrzeugbewegungen in den o. a. Straßenzügen möglich.

Außerdem herrscht am 08.06.2017 in den bereits genannten Straßenabschnitten sowie in dem gesamten Streckenverlauf Alleestraße (ab Ortseingang), Knyphausenstraße und Mackeriege, ab 12:00 Uhr ein absolutes Haltverbot, dessen Einhaltung strikt kontrolliert wird.

Entsprechende Maßnahmen sind zur Unterstützung der Polizei von der Stadt Norden zu ergreifen.

Bei Nichteinhaltung des Haltverbotes werden die betroffenen Fahrzeuge kostenpflichtig entfernt.

Ausnahmen gibt es lediglich für Besucher des Ärztehauses. Soweit möglich können diese Verkehrsteilnehmer nach polizeilicher Einweisung die Absperrung in Höhe der Molkerei-/Lentzlohne passieren, um auf direktem Wege zu den Parkplätzen auf dem Gelände des Ärztehauses zu gelangen.

Die betroffenen Anwohner werden gebeten, sich auf die Einschränkungen einzustellen und ihre Fahrzeuge ggfs. außerhalb der beschriebenen Bereiche zu parken, falls Sie diese in der angegebenen Sperrzeit benutzen möchten oder Ihnen ein Parkplatz auf privaten Flächen nicht zur Verfügung steht.

Im Namen der zuständigen Sicherheitsbehörden und der Stadt Norden wird um Ihr Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen gebeten.

 

Quelle: Stadt Norden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.